Zum Inhalt springen
Startseite » Frida, mit Erfahrungsbericht

Frida, mit Erfahrungsbericht

  • von

„Nach längerem Überlegen, wann wieder ein Begleiter auf vier Pfoten bei mir einziehen wird, musste jetzt die Entscheidung fallen, ob aus dem örtlichen Tierschutzverein oder ob ich einem Notfell aus dem Ausland die Chance auf ein gutes Leben gebe. So bin ich nach etwas Recherche auf meine Frida gestoßen. Nach einem langen und sehr positiven ersten Telefonat war für mich klar, dass sie definitiv bei mir einziehen wird, auch, wenn ich bereits wusste, dass die Wartezeit lang wird (der nächste Transport sollte etwa 5 Wochen später nach Deutschland fahren). Nach einer turbulenten Überfahrt von Russland nach Deutschland ist Frida wohlbehalten angekommen und hatte sich bereits nach wenigen Tagen recht gut eingelebt. Nach etwa 3-4 Wochen zeigte sich ihr Charakter immer mehr und aus der anfangs zurückhaltendenden Hündin wird langsam aber sicher ein Energiebündel, eine Sportskanone, eine Jägerin, ein Clown, ein Sturkopf, eine Zicke… man kann sagen, sie blüht richtig auf und ich bin glücklich über die Entscheidung, einem Hund aus weniger idealen Umständen die Möglichkeit auf ein gutes Leben zu geben.“

Schlagwörter:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.